„Stimmung!“ ruft Kabarettist Konrad Stöckel zu jeder Gelegenheit und lässt Konfetti springen, wie hier nach der NDR-Talkshow.

Stimmung – das kann eine ganze Menge sein. Man hat eine Stimmung, sorgt für Stimmung, ist verstimmt oder kann sich auf etwas einstimmen. Ich bin ein Mensch mit viel Stimmung, in jeder Hinsicht. Die letzten Wochen nach meiner Ankunft waren dementsprechend auch sehr stimmungsvoll. Es gab Momente voller Freunde über meine Reise und all die Menschen, mit denen ich mich austauschen durfte – persönlich oder schriftlich.

Und es gab viel zu tun – ich habe wohl mehr geräumt als geträumt und mehr gerungen als gesungen. Denn je mehr Menschen sich an diesem Projekt beteiligen, umso größer wird die Chance, gemeinsam etwas zu schaffen. Aber damit steigt auch die Verantwortung, der Sache gerecht zu werden.

Trotz all dieser Herausforderungen bin ich heute in bester Stimmung!
Draußen stürmt es, aber bei mir läuten die Glocken. Denn ich werde ab sofort nur noch stundenlang in jeden Kamin starren, den ich finden kann, meinen riesigen Stapel Bücher komplett durchlesen und lauthals Weihnachtslieder schmettern!

Es gibt so viele großartige Menschen, denen ich eine Karte senden möchte, bei denen ich mich persönlich bedanken möchte, die ein Päckchen verdient hätten. Aber das geht dieses Jahr leider nicht, sorry. Ich muss starren, lesen und schmettern.

Liebe Reisegefährten, ich wünsche Ihnen ein besonderes Weihnachten und Silvester – weich und reich wie eine winterliche Abendstimmung über der Elbe – oder lasen Sie es krachen!
Denn ein jegliches hat seine Zeit und jede Stimmung unter dem Himmel hat ihre Stunde.

Frohe Weihnachten und starten Sie gut in ein bewegendes Jahr 2015!

Ihre Anna Magdalena

3,757 total views, 1 views today